Weiterbildung Hessen e.V.
Eschersheimer Landstraße 61-63
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069 9150129-0
Telefax: 069 9150129-29
E-Mail: info@wb-hessen.de

Weiterbildung Hessen - zur Startseite

Gefördert aus Mitteln des HMWEVL und
der Europäischen Union - Europäischer Sozialfonds

Gefördert durch

Wettbewerbe und Förderungen

Bewerbung bis 03.04.2017: Wettbewerb "Land der Ideen"

Wer die Zukunft meistern will, braucht Offenheit und Ideen. Herausforderungen wie Migration, Digitalisierung oder Globalisierung verlangen neue Lösungen und Experimentierfreude. Der Wettbewerb...

[Lesen Sie mehr]

Frist 30.06.2017: Hessischer Integrationspreis

Die Landesregierung prämiert unter dem Motto "Integration und Sprache" in diesem Jahr Personen, Gruppen und Projekte aus Hessen, die Zugewanderte beim Deutschlernen besonders unterstützen und so die...

[Lesen Sie mehr]

Bis 24.04.2017 bewerben: Europäischer Preis für Training, Beratung und Coaching

Der Berufsverband für Trainer, Berater und Coaches (BDVT) zeichnet wirkungsvolle Konzepte der Aus- und Weiterbildung sowie Entwicklungs- und Bildungsmaßnahmen aus. Die Konzepte sollten veränderte...

[Lesen Sie mehr]

Bundesregierung fördert "Inklusion durch digitale Medien in der beruflichen Bildung"

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) will es Menschen mit Behinderungen erleichtern, an Fortbildungen teilzunehmen und fördert Bildungskonzepte, die digitale Hilfsmittel und Medien...

[Lesen Sie mehr]

Stipendien für motivierte Migrantinnen

Die Crespo Foundation vergibt erneut Stipendien an Migrantinnen zwischen 18 und 35 Jahren, die auf dem zweiten Bildungsweg ihren Schulabschluss nachholen möchten. Die Stiftung übernimmt unter anderem...

[Lesen Sie mehr]

Über 400 Stipendien auf einen Blick

Rund 30.000 Euro kostet nach den Berechnungen von Vergleich.org ein 3jähriges Bachelorstudium. Die Fördermöglichkeiten für Studiengänge sind vielfältig. Ein kostenfreies eBook zeigt in Ratgeberform...

[Lesen Sie mehr]

Zuschüsse für die Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen

Wer seine im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen anerkennen lassen möchte, kann für die entstehenden Kosten nun Zuschüsse erhalten. Gemäß der neuen Richtlinie des Bundesministeriums für Bildung...

[Lesen Sie mehr]

Förderprogramm für überbetriebliche Berufsbildungsstätten gestartet

Beim Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) können Projektanträge zum neuen Förderprogramm "Digitalisierung in überbetrieblichen Berufsbildungsstätten (ÜBS) und Kompetenzzentren" eingereicht werden.

[Lesen Sie mehr]

Stiftung Mitarbeit vergibt Starthilfe für kleinere lokale Organisationen

Die Stiftung Mitarbeit vergibt seit vielen Jahren Starthilfezuschüsse an kleinere lokale Organisationen mit geringen eigenen finanziellen und personellen Ressourcen sowie an neue Initiativen und...

[Lesen Sie mehr]

Bundeswirtschaftsministerium verlängert Innovationsberatung "go-Inno" für kleine Unternehmen

Kleine Unternehmen aus dem produzierenden Gewerbe und Handwerk können auch künftig die Leistungen von autorisierten Beratungsunternehmen in Anspruch nehmen.

[Lesen Sie mehr]