Einzelansicht Neuigkeiten

13.11.2019 Hessische Weiterbildungskonferenz

Zeit für eine Zwischenbilanz: Bildungspraktiker*innen und Wissenschaftler*innen nehmen den Weiterbildungspakt und die bislang erreichten Ziele in den Blick. Veranstaltungsort ist das Haus am Dom in Frankfurt am Main.

Am 13. November 2019 findet in Frankfurt am Main die 5. Weiterbildungskonferenz nach dem Hessischen Weiterbildungsgesetz statt. Veranstalter sind das Landeskuratorium für Weiterbildung und Lebensbegleitendes Lernen sowie das Hessische Kultusministerium. Die diesjährige Tagung steht ganz im Zeichen einer Zwischenbilanz des zwischen der Landesregierung mit den Vertreterinnen und Vertretern der öffentlichen und freien Träger der Weiterbildung abgeschlossenen Weiterbildungspakts 2017- 2020. 

In verschiedenen Fachforen und Gesprächsrunden werden sowohl Praktikerinnen und Praktiker als auch Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler den Blick darauf richten, inwieweit es gelingt, die verschiedenen Ziele des Weiterbildungspakts (1. Weiterbildungszugänge erleichtern, 2. Integration, Inklusion, Teilhabe und Chancengerechtigkeit fördern, 3. Qualität stärken) zu erreichen.

Anmeldeschluss ist der 15.10.2019, die Teilnahme ist kostenfrei.

Tisch mit drei Mikrofonen

Tisch mit drei Mikrofonen

Weitere Informationen

Kerstin Zappe
Projektleiterin Hessische Weiterbildungsdatenbank

069 9150129-13
E-Mail schreiben