Weiterbildung Hessen e.V.
Eschersheimer Landstraße 61-63
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069 9150129-0
Telefax: 069 9150129-29
E-Mail: info@wb-hessen.de

Weiterbildung Hessen - zur Startseite

Gefördert aus Mitteln des HMWEVL und
der Europäischen Union - Europäischer Sozialfonds

Gefördert durch

Land Hessen unterstützt Planungs- und Bauleistungen für soziale Integration

Der Investitionspakt "Soziale Integration im Quartier" finanziert in den Kommunen Sanierung und  Ausbau einschließlich erforderlicher Planungsleistung von Gemeinbedarfs- und Folgeeinrichtungen der sozialen Integration und des sozialen Zusammenhalts. Das können u. a. öffentliche Bildungseinrichtungen oder Produktionsschulen sein sowie Einrichtungen des lebenslangen Lernens mit integrierter Ausrichtung. »Mehr Informationen

Antragsberechtigt sind Städte und Gemeinden sowie kommunale Zweckverbände oder Planungsverbände in Hessen.

Anträge sind vor Beginn der zu fördernden Maßnahme und unter Verwendung der Antragsformulare an die

Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank)
Hauptsitz Offenbach am Main
Strahlenbergerstraße 11
63067 Offenbach am Main
Hotline (06 11) 7 74-73 33
Tel. (0 69) 91 32-03
Fax (0 69) 91 32-46 36
E-Mail: foerderberatung@wibank.de
Internet: http://www.wibank.de

zu richten.

Wettbewerbe und Förderungen

Die Körber-Stiftung und der Stifterverband fördern den digitalen Kompetenzerwerb durch regionale Netzwerke. Beim Wettbewerb „Digital Skills. Lernen in... [Lesen Sie mehr]

Mit dem Pilotprojekt AusbildungWeltweit haben Auszubildende und Ausbildende die Chance, internationale Berufskompetenzen zu erwerben. Zuschüsse können... [Lesen Sie mehr]

Im Programm "gut ausbilden – Qualität in kleinen Betrieben“ unterstützt die hessische Landesregierung kleine Betriebe, die als gute... [Lesen Sie mehr]

Dank einer Richtlinienänderung haben Personen, die sich mit einer Nachqualifizierung auf den Berufsabschluss vorbereiten wollen, nun mehr Auswahl. Im... [Lesen Sie mehr]

Mit der Fördermaßnahme „KMU-innovativ: Einstiegsmodul“ unterstützt das Bundesforschungsministerium Unternehmen bei Projekten im Vorfeld von... [Lesen Sie mehr]

Rund 30.000 Euro kostet nach den Berechnungen von Vergleich.org ein 3jähriges Bachelorstudium. Die Fördermöglichkeiten für Studiengänge sind... [Lesen Sie mehr]

Wer seine im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen anerkennen lassen möchte, kann für die entstehenden Kosten nun Zuschüsse erhalten. Gemäß der... [Lesen Sie mehr]