Weiterbildung Hessen e.V.
Eschersheimer Landstraße 61-63
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069 9150129-0
Telefax: 069 9150129-29
E-Mail: info@wb-hessen.de

Weiterbildung Hessen - zur Startseite

Gefördert aus Mitteln des HMWEVL und
der Europäischen Union - Europäischer Sozialfonds

Gefördert durch

Vom kleinen Anfang zur hessenweiten Bildungsfamilie: Knapp 200 Mitgliedseinrichtungen sowie Gäste aus Politik und Bildungswirtschaft feierten im Landeshaus in Wiesbaden das 15-jährige Bestehen des Vereins.


Über 50 Interessierte aus Bildungseinrichtungen haben mit uns über Bildung 4.0 diskutiert und sich zum Einstieg in Lehrformen wie Blended- oder E-Learning informiert. Die IBB AG stellte ihr Online-Lernsystem vor, außerdem zeigten SPIE Akademie und Confidos Akademie, wie die digitale Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Bildungsanbieter gelingen kann.


Rund ein Drittel der Mitglieder informierte sich über die Vereinsprojekte 2018 und stimmte über wichtige Satzungsänderungen ab. Im öffentlichen Teil hielt Prof. Brigitte Geissel, Goethe-Universität Frankfurt, den Festvortrag "Demokratie neu denken".


Staatsminister Tarek Al-Wazir überreichte zusammen mit Claus Kapelke die Zertifikate an zwölf neue Mitgliedseinrichtungen und zwei Beratungseinrichtungen. BAFF-Frauen-Kooperation und startHAUS wurden mit Projektgeldern für ihre Sprachkurse für geflüchtete Frauen ausgezeichnet.


Auf der gemeinsamen Fachtagung mit dem DGB Bildungswerk Hessen e.V. haben wir die Bedeutung der politischen Bildung in den Fokus gerückt.


Über 150 Mitglieder tauschten sich beim 13. Vereinstag zum Thema "gute Beratung" aus. Staatsminister Tarek Al-Wazir überreichte zusammen mit Claus Kapelke die Zertifikate an zehn neue Mitgliedseinrichtungen.


"Das Ziel vor Augen haben, auch wenn man nicht weiß, wie weit der Weg ist", dass das sogar mit geschlossenen Augen möglich ist, zeigte Referentin Elisabeth Trubel anschaulich beim Workshop Qualitätsmanagement. Mithilfe von Kreativtechniken konnten die Teilnehmenden die Aspekte eines nachhaltigen Qualitätsmanagements erarbeiten und viele praktische Arbeitshilfen mitnehmen.


Unter dem Motto „Wir begegnen einander“ fand im Bonifatiushaus Fulda der diesjährige Tag der Weiterbildung mit zahlreichen Kooperationspartnern statt. Im Vordergrund stand das Ziel, geflüchteten Menschen zu zeigen, welche Möglichkeiten der Partizipation sich ihnen in Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur bieten.


Gute Qualität in der Beruflichen Bildung – Qualitätssicherung in der Kompetenzfeststellung im
Rahmen der Nachqualifizierung


Kerstin Zappe

Kerstin Zappe
Projektleiterin Hessische Weiterbildungsdatenbank

Tel. 069 9150129-13
E-Mail schreiben

Pressemitteilungen und Bildmaterial des Vereins

Rhetorik vom Feinsten

Die Zusammenarbeit mit bekannten Rednerinnen und Redner aus Wirtschaft, Kultur und Wissenschaft ist bei unseren Veranstaltungen gute Tradition geworden.