Blended Learning Webinare

30.08.2019: Blended Learning „Webinare erfolgreich gestalten und vermarkten“

Auf dem Weg zur Digitalisierung wird häufig über die Lern- und Lehrformen des Blended Learnings gesprochen. Die Weiterbildungslandschaft ist nicht mehr ausschließlich durch Präsenzkurse gekennzeichnet.

Einzug finden mehr Angebote für Webinare. Was sind überhaupt Webinare? Wann und wo bringt es mir einen Vorteil, wenn ich mein Angebot umstelle und Webinare anbiete?

Inhalt
Es geht in dem Workshop darum, Wissen weiter zu vermitteln und gezielt die eigenen Leistungen zu vermarkten.

  • Überblick über Webinare und ihre Möglichkeiten
  • Die „Lehrmethode“ Webinar
  • „Kostenfreie Webinare sind keine reinen Verkaufsveranstaltungen“
  • Chancen von kostenfreien Webinaren im eigenen Marketing, im Vertrieb und in der Werbung
  • Ggf. „Praxisvorschläge für Webinare“ am Beispiel einiger anwesender Institute
  • Austausch und Diskussion der Umsetzung in die Praxis

Referentin
Ihre Referentin Ursula Widmann-Rapp ist seit mehr als fünfundzwanzig Jahren erfolgreiche selbständige Trainerin und Coach. Schwerpunkt waren lange Jahre Vertriebs-, Personal- und Führungsthemen in mittelständische Unternehmen. Seit jeher ist sie Lehr- und Ausbildungstrainerin für angehende Trainer und Coachs. Zudem ist sie ein Gründungsmitglied des Berufsverbands für Training Beratung und Coaching (BDVT) der Fachgruppe Digitales.

Termin
Freitag, 30.08.2019, 10:00 – 17:00 Uhr 

Teilnahmebeitrag:
€ 190,00 für Mitglieder WH e. V. / Mitglieder des Gütesiegelverbunds Weiterbildung e. V.
€ 220,00 für Nicht-Mitglieder

Veranstalter
Weiterbildung Hessen e. V.

Veranstaltungsort
Faprik gGmbH
Mainzer Landstraße 405
60326 Frankfurt am Main

Wir bitten um Anmeldung bis zum 26.07.2019 mit dem untenstehenden Formular. 

Anmeldeformular klassisch

Programm

Anmeldeformular

Veranstaltung einfach

Veranstaltung einfach
Felder mit * sind Pflichtfelder.
Der Teilnahmebeitrag für diese Veranstaltung beinhaltet alle Unterlagen, Pausengetränke und einen Imbiss. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit Informationen zum Teilnahmebeitrag. Die Stornierung (nur schriftlich) ist bis 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenlos möglich, danach wird die Hälfte des Teilnahmebeitrags erhoben. Bei Nichterscheinen oder Stornierung eine Woche vor dem Veranstaltungstag wird der gesamte Teilnahmebeitrag fällig. Gern akzeptieren wir ohne zusätzliche Kosten eine/n Ersatzteilnehmer/in. Programmänderungen aus dringendem Anlass behält sich der Veranstalter vor.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihre Kontaktdaten in einer Teilnehmendenliste erfasst werden. Weiterbildung Hessen e.V. wird diese ausschließlich für die zur Durchführung der Veranstaltung notwendige Kommunikation und Abrechnung verwenden und nicht an Dritte weitergeben. Mit der Teilnahme erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Fotos einverstanden, die im Rahmen der Veranstaltung entstehen. Diese werden für unseren Jahresbericht und andere Vereinspublikationen, Onlinemedien und Social-Media-Aktivitäten verwendet. Gegen eine Veröffentlichung können Sie vor und während der Veranstaltung Widerspruch einlegen.
Weiterbildung Hessen e.V. speichert und verarbeitet Ihre Kontaktdaten zum Zwecke der Veranstaltungsanmeldung und Kommunikation. Für Details verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen