Arbeitsbesprechungen einmal anders

24.09.2019: Arbeitsbesprechungen einmal anders

Die Top Ten der Sachzentrierung

Machtkämpfe, die die lautesten Teilnehmer Einzelkämpfe mit einander ausfechten lassen; Vielredner, die weniger Eloquente in den Hintergrund drängen und damit wichtige und häufig gute Ideen abblocken; Besserwisser, die alles in Frage stellen; Taktiker, die erst nach dem Meeting ihre Kritik aussprechen und alles zerreden.
Jeder, der Arbeitsbesprechungen leitet, der in Projekten verzweifelt, kennt diese Vielfalt der Verhaltensweisen und seine Un-Berechenbarkeiten. Diesem "Menschenzoo" etwas von seiner unbewussten Dynamik zu nehmen und seinen verschiedenen Vertreter neinen Rahmen zu geben, der die Konzentration auf die Sache zulässt, das ist das Geheimnis. Es gibt zehn Tools, die dem ganzen einen Rahmen geben können.

Inhalt

  • Ein Plus für die Vorbereitung
  • Das ISA-Prinzip
  • Strukturiertes Vorgehen deutlich machen
  • Das Ritual der Achtsamkeit
  • Die entstressende Form der Wortmeldung
  • Von der Wichtigkeit des Einzelnen
  • Die qualifizierte Ideenfindung
  • Die Krux mit der Kreativität
  • Januskopf statt Doppelzüngigkeit
  • Die doppelte Qualitätskontrolle

Referentin
Seit mehr als 30 Jahren ist Frau Brigitte Weber als Trainerin, Moderatorin und Beraterin im Kommunikationsbereich tätig.  Sie arbeitete 5 Jahre als Trainerin in der Unternehmensberatung. Seit 1990 ist sie selbstständig und als freie Trainerin für NAOS tätig. Ihre Kernthemen sind unter anderem Kundenorientierung, Rhetorik, Moderation, Mediation und Professionelles Texten.

Termin
Dienstag, 24.09.2019, 10:00 – 17:00 Uhr 

Veranstaltungsort
Weiterbildung Hessen e.V.
Eschersheimer Landstraße 61-63
60322 Frankfurt am Main

Teilnahmebeitrag
154,00 Euro für Mitglieder Weiterbildung Hessen e.V. und Mitglieder Gütesiegelverbund Weiterbildung e.V.
184,00 Euro für Nicht-Mitglieder

Wir bitten um Anmeldung bis zum 03.04.2019

Anmeldeformular klassisch

Anmeldeformular

Veranstaltung einfach

Veranstaltung einfach
Felder mit * sind Pflichtfelder.
Der Teilnahmebeitrag für diese Veranstaltung beinhaltet alle Unterlagen, Pausengetränke und einen Imbiss. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit Informationen zum Teilnahmebeitrag. Die Stornierung (nur schriftlich) ist bis 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenlos möglich, danach wird die Hälfte des Teilnahmebeitrags erhoben. Bei Nichterscheinen oder Stornierung eine Woche vor dem Veranstaltungstag wird der gesamte Teilnahmebeitrag fällig. Gern akzeptieren wir ohne zusätzliche Kosten eine/n Ersatzteilnehmer/in. Programmänderungen aus dringendem Anlass behält sich der Veranstalter vor.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihre Kontaktdaten in einer Teilnehmendenliste erfasst werden. Weiterbildung Hessen e.V. wird diese ausschließlich für die zur Durchführung der Veranstaltung notwendige Kommunikation und Abrechnung verwenden und nicht an Dritte weitergeben. Mit der Teilnahme erklären Sie sich mit der Veröffentlichung von Fotos einverstanden, die im Rahmen der Veranstaltung entstehen. Diese werden für unseren Jahresbericht und andere Vereinspublikationen, Onlinemedien und Social-Media-Aktivitäten verwendet. Gegen eine Veröffentlichung können Sie vor und während der Veranstaltung Widerspruch einlegen.
Weiterbildung Hessen e.V. speichert und verarbeitet Ihre Kontaktdaten zum Zwecke der Veranstaltungsanmeldung und Kommunikation. Für Details verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen