Corona: Offene Briefe des Vereins

Viele unserer Mitgliedseinrichtungen benötigen in der derzeitigen Krisensituation mehr Klarheit in den Bereichen der öffentlich geförderten Weiterbildungen (z. B. SGB II und III) sowie der Projektförderung (z. B. kommunale, Landes-, Bundes- oder ESF-Mittel).

Auch unsere privatwirtschaftlich organisierten Mitglieder sehen sich durch die Krise in ihrer Existenz bedroht und wünschen über die bestehenden Programme hinausgehende finanzielle Hilfen für den Bereich der beruflichen Bildung.

Weiterbildung Hessen e.V. richtet sich deshalb mit offenen Briefen an die zuständigen Landes- und Bundesministerien.

Weitere Informationen

Kerstin Zappe
Projektleiterin Hessische Weiterbildungsdatenbank
& Öffentlichkeitsarbeit

069 9150129-13
E-Mail schreiben

Sie haben Fragen, Ergänzungen, gute Tipps für den Bildungsbereich? Dann schreiben Sie uns, wir rufen gern zurück.