Einzelansicht Stellenangebote

Zuschüsse nach Sozialdienstleister-Einsatzgesetz (SodEG) verlängert bis Jahresende

Soziale Dienstleister, die Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch oder dem Aufenthaltsgesetz erbringen, erhalten auch während der Corona-Pandemie die bewilligten Zuschüsse, müssen aber entsprechend ihrer Kapazitäten zur Bewältigung der Pandemie beitragen. Der Sicherstellungsauftrag der Leistungsträger für die sozialen Dienstleister wurde bis zum 31.12.2020 verlängert.

Das Sozialdienstleister-Einsatzgesetz (SodEG) regelt die Voraussetzungen für die Gewährung von Zuschüssen an Einrichtungen und soziale Dienste zur Bekämpfung der Corona-Krise. Es ist Teil des Sozialschutz-Paketes, mit dem die Bundesregierung die sozialen und wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie abfedern will. Mehr Infos

Weitere Informationen